Medienbericht zur Mitgliederversammlung zu den Parolen für die Abstimmungen im September 2014

Anlässlich der Mitgliederversammlung vom 09. September 2014 fasste die SP Obwalden die Parolen zu den Vorlagen der eidg. und kantonalen Abstimmung vom 29. September.

 

Sie sagt klar JA zur Einheitskrankenkasse und zum Hochwasserstollen.

Sie sagt klar NEIN zur Gastro-Vorlage.

2014-09 Abstimmungsempfehlung 

Vorheriger Beitrag
Lokales Komitee Obwalden für eine öffentliche Krankenkasse gegründet
Nächster Beitrag
Zukunftswerkstatt am Samstag 22. November 2014
Menü