Interpellation betreffend den Auswirkungen des weiteren Ausbaus der A8

06.12.2012 / Zwar bedeutet der vorgesehene Ausbau für Lungern eine verbesserte Anbindung in den Rest des Kantons und nach Luzern. Jedoch erachtet die SP-Fraktion den weiteren Ausbau der Brünigstrecke als problematisch, da das Sarneraatal mit dem fortschreitenden Ausbau der A8 zunehmend mit Durchgangsverkehr belastet wird. Es ist zu beobachten, dass die Strecke Luzern-Bern vermehrt via Brünig zurückgelegt wird.

Interpellation

Antwort der Regierung

Verkehrsstatistik

Vorheriger Beitrag
Motion betreffend familienergänzende Betreuung für Kinder ab Kindergartenalter
Nächster Beitrag
Interpellation betreffend Schäden durch Hirsche während den Wintermonaten
Menü