Gemeinderatswahlen Alpnach: Andrea Dahinden in den Gemeinderat!

Andrea Dahinden in den Gemeinderat

[spacer height=“10px”]aufgewachsen in Brunnen, seit 16 Jahren in Alpnach, 44 Jahre, verheiratet, 2 Kinder, Familienfrau und Zugchefin SBB

Meine Motivation

Andrea Dahinden, Alpnach
Alpnach ist mein Lebensmittelpunkt; ich schätze die Strukturen im Schulbereich, die Freizeit- und Einkaufsmöglichkeiten, das öV-Angebot sowie die Ausbildungs- und Arbeitsplätze. Die Dorfgemeinschaft ist mir wichtig und ans Herz gewachsen. Deshalb engagiere ich mich in der Gemeinde und möchte ihre Zukunft mitgestalten.

Mein Engagement

  • Als Co-Präsidentin der SP Alpnach habe ich seit drei Jahren Einblick in die politischen Sachvorlagen der Gemeinde Alpnach.
  • Durch die langjährige Mitgliedschaft in der SP Alpnach und der Frauengemeinschaft bin ich gut vernetzt innerhalb der Gemeinde.
  • Als Mitglied des Abstimmungsbüros Alpnach bin ich seit 2012 für den reibungslosen Ablauf mitverantwortlich.
  • Als freiwillig Engagierte in der Pfarrei leite ich seit 2009 die Kleinkinderfeiern und setze mich seit 2016 in der Begegnungsgruppe für Menschen aus anderen Kulturen ein.
  • Als Familienfrau bringe ich mich für ein gutes Klima im Quartier und in der Schule ein.
  • Als Zentralsekretärin des Zugpersonalverbandes habe ich mich von 2001 bis 2008 gewerkschaftlich für die Belange des Personals engagiert.

Ich bin sehr motiviert, mich mit Kompetenz als Gemeinderätin für Alpnach einzusetzen. Danke für Ihre Stimme!

 

 

Vorheriger Beitrag
Vernehmlassung zur Totalrevision des innerkantonalen Finanzausgleichsgesetzes
Nächster Beitrag
Abstimmungsparolen: SP Obwalden gegen Änderung bei Erbschaftssteuer
Menü