Die SP-Fraktionspräsidentin Ruth Koch appelliert zusammen mit zwanzig Fraktionschefs der Zentralschweizer Kantone an die Mitglieder des Luzerner Kantonsrates: Jedes Parlamentsmitglied wird mit einem Brief aufgefordert, die Luzerner Beiträge an die Zentralschweizer Hochschulen im bisherigen Umfang zu gewähren und auf die im Entlastungspaket 2011 vorgesehenen Kürzungen zulasten der Zentralschweizer Hochschulen zu verzichten.

Brief

Mitteilung

Trage dich in unseren Newsletter ein

So erfährst du unsere aktuellsten, erwähnenswerten Aktionen

    Wir geben deine Adresse nicht weiter. Siehe Datenschutzerklärung.

    Ähnliche Aktionen